Sprachauswahl

Anmeldung

Termine & News

Erster Schultag: Mi 24.04.19

Neue Beiträge:

* Frühlingsbazar 2019
* Projektwoche
* Lapbooks im Mathe-Unterricht
* Rotary spendet Ukulelen
* Grundschule oder Kunstschule?





 

Forum Januar 2019

Im Sportunterricht geht es nicht nur ums schnelle Rennen und Schießen toller Tore. Wir können wir uns gegenseitig unterstützen und gemeinsam neue Dinge lernen. Das präzise Einüben und Durchführen von Hilfestellungen beim Turnen ist hierfür ein anschauliches Beispiel. Die 4a zeigt, wie's gemacht wird. 

Video: Klasse 4a zeigt Hilfestellungen


Erstaunliche Einzelleitungen wollen wir darüber aber nicht vergessen.

Beim Standardtanz ist dann sowieso 'Partnerarbeit' angesagt. Der Große ist Herr Eike Arndt, der Tanzlehrer.

'Dunkel war's, der Mond schien hell,
Schnee bedeckt die grüne Flur ... '

... zeitlos und voll cool zum Auswendiglernen. Die Klasse 2a macht's vor.

Video: Gedicht 'Dunkel war's'


Wie ein erster Kontakt mit der Ukulele aussehen und sich anhören kann, zeigte dann Herr Philipp Schlüchtermann mit der 2b.

Video: Auf dem Trampolin


Ein lustiges Spiel für eine Bewegungspause während des Unterrichts ist die Knopffabrik der Klasse 3a:

Kurzvideo: Knopffabrik


Den Überraschungseffekt lieferte dann einmal mehr Frau Lehmkuhl mit ihrer Tanz-AG. Swish - swish für alle!

Video: Swish, swish

Forum März 2019

Die Durchführung dieses Forums lag in den Händen der b-Klassen (1b, 2b, ...). Und die Erwartungen wurden nicht enttäuscht: Szenen aus dem Unterricht, Musik und natürlichTanz waren wieder dabei. Die Klasse 1b hatte gleich zwei Darbietungen. Mit viel Schwung sangen sie das Lied 'Ich lieb den Frühling' und tanzten anschließend einen wilden Piratentanz zu einem Playback. 

Die Klasse 2b hat Anfang Februar das Projekt 'Ich und Du' abgeschlossen und uns daraus das Schlangenspiel gezeigt. Darin musste die Klasse einer hungrigen Schlange entkommen.


 

Ebenfalls in einen anderen Erdteil versetzt hatte die Klasse von Frau Lehmkuhl. Ausgestattet mit Cowboy-Hüten und viel tänzerischem talent ging es hinaus in die Prärie. 

Deutlich weniger wild, aber mit genauso viel Spaß ging es abschließend beim Höfischen Tanz der 4b zu.

Forum Dezember 2018

           

Heute hatten wir mit der kleinen Hündin Theo einen besonderen Gast auf der Bühne. Begleitet von ihrem Frauchen Frau Emken war sie gekommen um unsere Spende an das Tierheim entegegenzunehmen. Natürlich war zu diesem Anlass auch ein Fotograf der NWZ gekommen. Alle staunten nicht schlecht, als Frau Wendt mitteilen konnte, dass wir durch unseren Sponsorenlauf im Oktober weit über 1000 € zusammenbekommen hatten und dass die Hälfte des Geldes - nämlich 700,- € - unsere Spende an das Tierheim ist. Ein Applaus an die Läufer und Läuferinnen, ein Dankeschön an die spendablen Eltern und Verwandten und viele gute Wünsche an die Frauchen und Herrchen im Tierheim! Die Klasse 4c hat mit einer Reihe von Plakaten dieses Ereignis noch verschönert. 

          

Im Forum vorgestellt hat sich diesmal wieder die AG von dem Tanzlehrer Eike Arndt. Gekonnt zeigten die Kinder einen Cha-Cha-Cha und einen Walzer mit vielen Drehungen.

Anschließend zeigten dann die C-Klassen ihr Programm. Passend zur Adventszeit trug die 1c ein Weihnachtsgedicht vor. Toll war auch, wie sie dann ein zweites Gedicht mit Klangstäben untermalt haben.

Das Bild zeigt die 1c mit ihren großen Paten aus der 4c.

Angeleitet von ihrer Klassenlehrerin Frau Brinkmann spielte die 2c die Geschichte "Wasser ist für alle da!" vor. Die Botschaft war klar: Lebenswichtige Dinge muss man teilen - sie gehören nicht einem alleine!

Die 3c hattezwei eigene Gedichte zum Thema Freundschaft geschrieben. Freundschaft ist nämlich gerade ein wichtiges Thema in der Klasse. Wenn Freunde streiten, dann so, dass hinterher immer alle zufrieden sind.

 

Forum November 2018

Bei Tanzaufführungen auf unserer Bühne sind auch die Mädchen und Jungen des Schulkindergartens munter mit dabei.

Die Klasse 1b spielte anschließend ihr Zahlenlied und einen Mitmachsong vor. Das hat den Kindern richtig Spaß gemacht.


Sehr selbstsicher und gekonnt trug dann ein Kind aus der 2b ein Gedicht zum Nikolaus vor. Bravo!

Bevor zum Abschluss die Geburtstagskinder der vergangenen Wochen auf der Bühne waren und alle zusammen das Schullied sangen, führten die Schüler und Schülerinnen der 3a ihr Lied vom Wasser auf.

Forum Januar 2018

Zum Abschluss des Schulhalbjahres haben unsere Kinder ein wahres Feuerwerk musikalischer und tänzerischer Darbietungen gezündet. Gleich mehrere AGs hatten Aufführungen vorbereitet und freuten sich auf ihren Auftritt. Doch jetzt der Reihe nach:
Der Tanzlehrer Eike Arndt hatte Rumba und Cha-Cha-Cha im Programm. Alle freuten sich zu Recht über ihren gelungenen Auftritt.

Von der Städtischen Musikschule unterrichtet Frau Roghmann seit September letzten Jahres einmal in der Woche Kinder aus dem dritten Jahrgang und Sprachlernkinder in Musik. Dass die Kinder sich zu den Liedern auch bewegen können, finden sie besonders gut.

Leider dürfen wir das Video der Hip-Hop-Tanz AG nicht auf der Homepage veröffentlichen. Schade! Aber ihr Stück 'Funky' fanden alle voll cool.

Ebenfalls von der Städtischen Musikschule kommt Herr Schlüchtermann. Die zweiten Klassen bekommen von ihm den Instrumentenzirkus vorgestellt. Und zwischendurch wird auch mal ein Lied einstudiert.

Zwischendurch mussten dann unsere Sportler aus der Basketball-AG und aus der Mädchen-Fußball-AG (MICK) auf die Bühne. Sie alle hatten auf Turnieren in Oldenburg einen zweiten Platz errungen und wurden von Frau Wendt und Frau Kreuteler beglückwünscht.

             

Mit Applaus im voraus wurde dann unsere Tanz-AG von Frau Lehmkuhl begüßt. Zum Song 'Let me love you' haben sie sich viele neue Bewegungen einfallen lassen. 

... und so strahlt eine Lehrerin nach einem tollen Auftritt ihrer Kinder!

 

;