Sprachauswahl

Anmeldung

Termine & News

Am Freitag, den 21.12. findet um 11:15 Uhr unser Weihnachtsforum statt. Eltern sind herzlich willkommen!

Neue Beiträge:
* Forum Dezember 2018





 

Sängerkrieg der Heidehasen

Dezember 2017

Obereidorf steht Kopf! – Lamprecht der Siebente, König der Hasen und Karnickel, hat den alljährlichen Sängerwettstreit ausgerufen, und in diesem Jahr winkt dem Sieger ein ganz besonderer Preis: Die Pfote der wunderschönen Heidehasenprinzessin!
Sich ausgedacht und aufgeschrieben hat diese Geschichte James Krüss - ein vielfach ausgezeichneter Geschichtenerzähler und Reimkünstler, der 1997 gestorben ist.
Aufgeführt hat sie für uns René Schack. René Schack ist ein Oldenburger Schauspieler, der schon im letzten Jahr die Zoogeschichten in unserer Aula gepielt hat.

 

      

Wie die Geschichte ausgegangen ist ? Nun: Am Ende der Aufführung haben sich die Kinder alle Möhren, die für das Theaterstück gebraucht wurden, von der Bühne geholt und aufgefuttert. 

     

Sängerkrieg 201...
Sängerkrieg 201...
Sängerkrieg 201...

Zur Weihnacht "Die kleine Zoogeschichte

Am 7.12. kam der Oldenburger Schauspieler und Pantomime René Schack zu uns in die Aula, um exklusiv für unseren Schulkindergarten, die ersten und zweiten Klassen und die Kinder unserer Sprachlernklasse das Stück: "Die kleine Zoogeschichte" aufzuführen.

                  

Die Kinder waren begeistert und verfolgten gespannt und mit viel Einfühlungsvermögen die Geschichte über einen Tag im Leben des knurrigen Zoowärters Giuseppe. Er muss Elefanten füttern, den gefährlichen Affen Benno bändigen, die Robbe Jenny beschützen, einen entlaufenen Pinguin einfangen, dem eitlen Pfau Pavarotti hinterherfegen, den Käfig des frechen Papageien Gloria putzen, Floh Fridolin hüten und auch noch den Hund des Direktors Gassi führen. Wie die Giraffe Esmeralda auf Giraffenart eine Margerite verspeist, die er ihr extra bei Blumen Schmidt besorgt hat, hat René Schack so eindrücklich gespielt, dass alle am Ende das Gefühl hatten, alle Tiere und der Zoowärter Giuseppe müssten unbedingt wieder einmal in unserer Schule vorbeischauen.

                

Mit einer großzügigen Spende hat unser Förderverein das Gastspiel unterstützt. Vielen Dank dafür!

;